Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Harry Potter - Wizards Unite - Release geplant für die zweite Hälfte von 2018

Harry Potter - Wizards Unite - Release geplant für die zweite Hälfte von 2018
Harry Potter - Wizards Unite - Release geplant  für die zweite Hälfte von 2018

John Hanke, Niantic CEO, spricht über den Release von Harry Potter - Wizards Unite

In einem Interview mit der Financial Times, sprach John Hanke, Niantics CEO, über den anstehenden Pokémon GO-Release in China, aber auch Niantics Vision für Wizards Unite.   Hanke nannte auch eine grobe Schätzung des Zeitpunkts der Veröffentlichung – die zweite Jahreshälfte von 2018. 

Hanke spricht in dem Interview darüber,  wie groß das Potenzial des Harry Potter Franchise ist, um eine generationsübergreifende Wirkung zu haben.

„Das nächste große Spiel, das Niantic bekanntgab, basiert auf dem Harry Potter Franchise.“

Niantic tat sich mit Warner Bros zusammen, um einen Harry Potter Titel zu entwickeln, weil es, wie Pokémon GO, eine Rarität ist, die das große Potenzial hat, über Generationen hinweg, Frauen wie Männer, und Spieler weltweit zu verbinden, so Hanke.  Weiters hat Hanke bestätigt, dass die Wizarding World of Harry Potter sich gut für AR (Augmented Reality/Erweiterte Realität) eignet:

„Die Muggelwelt und die magische Welt sind nur durch einen dünnen Schleier getrennt. Es ist ziemlich leicht für uns, uns vorzustellen, diese Art von Magie in unseren Alltag zu bringen… Es wäre so viel schwerer ein überzeugendes Star Wars Spiel in AR zu integrieren, ohne es nur als Gag zu sehen.“

Harry Potter - Wizards Unite soll mit weniger Problemen starten als Pokémon Go

Und schließlich hat die Financial Times die Bombe des Release-Termin platzen lassen, doch Hanke beteuert schnell, dass Niantic jetzt in einer erheblich besseren Position ist, als damals bei Pokémon GO: „Die Veröffentlichung des Harry Potter Spiels ist für zweite Jahreshälfte von 2018 geplant. Seit dem teilweise chaotischen Debüt von Pokémon GO – wo Server permanent durch den Anspruch überlastet waren und dadurch wiederkehrende Dienstausfälle verursachte – ist Niantic in einer „so viel besseren Position“, sagte Hanke. Die Lektionen von Pokémon GO waren aber nicht nur technisch. 

So suchte Niantic Mitte November 2017 neue Mitarbeiter und verbesserte kurz danach auch die Kommunikation mit den Spielern.

Ein weiteres Thema des Interviews war das vor kurzem erschiene AR Plus Feature welches zur Zeit leider nur auf Apple Geräten benutzt werden kann. Thematisiert wird Niantics Annäherung an die Regierung und lokale Gemeinden und wie viel sie im letzten Jahr gelernt haben. Die Closed-Beta wird für Frohsommer erwartet. Zu dieser Zeit tauchten auch die ersten APK Installationen zu Pokémon Go auf. Ein Release wird auf den 1. September spekuliert.

Harry Potter - Wizards Unite auf Facebook

Alle wichtigen kommenden Infos zu Harry Potter - Wizards Unite findet Ihr künftig auf unserer Facebookseite => Harry Potter - Wizards Unite <=

Hat dir der Artikel gefallen?