Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Harry Potter: Wizards Unite und ein Jahr des Schweigens

Harry Potter: Wizards Unite und ein Jahr des Schweigens
Harry Potter: Wizards Unite und ein Jahr des Schweigens

Heute vor einem Jahr freuten sich Harry-Potter-Fans, als Niantic und Portkey Games die Entwicklung von Harry Potter: Wizards Unite ankündigten. Nach dem Erfolg von Pokémon GO stellten sich einige Harry Potter-Fans eine Zauberversion vor, die liebevoll Harry Potter GO genannt wurde. Nun sollte dieses imaginäre Spiel Wirklichkeit werden!

Unglücklicherweise ist seit dieser ersten aufregenden Ankündigung mittlerweile ein Jahr vergangen, und die Aufregung ist auf ein fast nicht mehr vorhandenes Level gesunken.

Die Spieler von Ingress und Pokémon GO haben die Frustration über die mangelnden Kommunikationsfähigkeiten von Niantic längst verstanden. Zukünftige Wizards Unite-Spieler haben im letzten Jahr herausgefunden, wie unkommunikativ Niantic sein kann.

Das soll nicht heißen, dass Niantic über Wizards Unite völlig geschwiegen hat. Die bestätigten Informationen sind jedoch knapp.

  • Wizards Unite wird ein Augmented-Reality-Spiel sein, das auf der Real World Platform von Niantic basiert
  • Die Wizards Unite-Karte verwendet dieselben Daten wie Ingress und Pokémon GO
  • Das Gameplay beinhaltet:
    • An einer Reihe von Abenteuern teilnehmen
    • Suche nach magischen Kreaturen
    • Begegnung mit ikonischen Zauberfiguren
    • Zaubern
    • Magische Artefakte entdecken
    • Eine Zauberkarriere aufbauen
    • Kampf gegen legendäre Bestien
    • Mit anderen Spielern zusammen, mächtige Feinde besiegen

Dies sind bis jetzt, die einzigen bestätigten Fakten zu Wizards Unite.

Niantic hat jedoch eine Menge Informationen über ihre Pläne zur Verbesserung der Augmented Reality mitgeteilt. So hat Niantic mehrere Technologieunternehmen erworben und einige erstaunliche Augmented-Reality-Funktionen gezeigt. All dies kann sich auf Wizards Unite auswirken.

Mehrere Niantic-Mitarbeiter, darunter auch CEO John Hanke, haben die Veröffentlichungstermine für Ende 2018 oder sogar 2019 vage angedeutet. Da es bereits November 2018 ist und kein Wort zu einem öffentlichen Betatest besteht, ist ein Veröffentlichungsdatum für 2019 wahrscheinlicher.

Zuletzt hat Niantic, Harry-Potter-Fans mit einem Instagram-Beitrag aufgezogen, der Niantic-Angestellte in Pokémon- und Harry-Potter-Kostümen zeigt.

Niantic Halloween Party
© Instagram - Bild anklicken um zum Beitrag zu gelangen

Abgesehen von diesem Foto, enthüllte Niantic nichts Neues. Bleibt also nur abzuwarten, wann und wie es mit Harry Potter: Wizards Unite weiter geht.