Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Arenakampf eskaliert und endet in Prügelei

Arenakampf eskaliert und endet in Prügelei
Arenakampf eskaliert und endet in Prügelei

Kämpfe in Arenen stehen für Pokémon Go Spieler am Tagesplan. Wer hat die stärkeren Pokémon? Wer hält länger durch? Wer setzt seine Beeren klüger ein? Ein virtueller Kampf der es auch bleiben sollte.  In Ludwigshafen ist ein solcher Arenenkampf leider eskaliert und hat zu einer handfesten Auseinandersetzung und schlimmen Folgen in der echten Welt geführt.

Streit zwischen zwei Spielern im Alter von 42 und 51 Jahren führte zu realen Handgreiflichkeiten.

Zwei Männer – 42 und 51 Jahre alt – gerieten bei einem Arenakampf in der Stadt Ludwigshafen aneinander.  Nach gegenseitigen Provokationen eskalierte der Streit schließlich. Der 42 Jahre alte Mann stieß seinen älteren Kontrahenten so heftig um, dass dieser Verletzungen erlitt und vom Rettungsdienst versorgt wurde, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Nun hat der Angreifer den Polizeiangaben zufolge eine Anzeige wegen Körperverletzung kassiert. Dafür gibts definitiv keine Medaille.

Solche Vorfälle sind kein Einzelfall: Im Sommer 2016, als das Spiel gerade erschienen war, registrierte die Polizei in Großbritannien fast 300 Vorfälle – die Bandbreite reichte damals von Verkehrssünden, über Raub und Körperverletzung bis hin zu Sexualdelikten.