Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Niantic widerlegt Behauptung Spieler habe neue Pokéstops erhalten

Niantic widerlegt Behauptung Spieler habe neue Pokéstops erhalten
Niantic widerlegt Behauptung Spieler habe neue Pokéstops erhalten

Wie andere Portale groß und breit berichteten, hat ein Spieler aus Brasilien angeblich 30 neue Arenen und Pokéstops erhalten, nachdem er den Niantic Support diesbezüglich kontaktiert hat.

Die Fachpresse war entsprechend aufgeregt und stellte gleich mehrere Theorien auf, wie man mit möglichst hartnäckigen Emails an neue Pokéstops kommen könnte.

Genau genommen handelte es sich hierbei aber um eine Beschwerde bezüglich verbugter Portale, die nicht korrekt von Ingress zu Pokémon GO übernommen wurden und nicht wie es oft dargestellt wird um Pokéstops, die aus dem Nichts erschienen sind.

Letztendlich hat es sich hier jedoch nur um einen Zufall gehandelt.

Wie der offizielle Reddit-User NianticGeorge hier berichtet, gab es zu dieser Zeit grundsätzlich eine Erneuerung (Refresh) aller Pokéstops und Arenen. Die Email habe also nichts mit den neuen Stops zu tun.