Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Niantic stellt ein! Volle Konzentration auf Pokémon GO

Niantic stellt ein! Volle Konzentration auf Pokémon GO
Niantic stellt ein! Volle Konzentration auf Pokémon GO

Nach der offiziellen Bestätigung von Harry Potter Wizards Unite war zum einen die Freude groß, jedoch die Sorgen der Pokémon-GO-Community noch wesentlich größer. Die Fans befürchteten, dass die ohnehin schon langsame Entwicklung, des nur 10% fertigen Spiels, nun weiter verlangsamt würde, da man Entwickler für das neue Spiel abziehen würde.

In einer offizellen Stellungnahme von Niantic heißt es:

Trainer,

wie viele von euch sind auch wir super gespannt auf Harry Potter Wizards Unite und wir arbeiten intensiv mit unseren Partnern bei Warner Bros. Interactive Entertainment und dem Entwicklerteam von  WB Games San Francisco zusammen, um dieses Spiel ins Leben zu rufen.
Allerdings wollen wir, das Pokémon GO Entwicklerteam, ausdrücklich sagen, dass wir zu 100% entschlossen sind ein stets wachsendes, abwechslungsreiches Spiel zu kreieren, welches unsere Spieler dazu bringt zu erforschen, sich zu verabreden und die Verbindung mit dem Pokémon-Universum zu verstärken.

Wir erweitern aktiv unser Pokémon GO Entwicklerteam um 2018 viele neue aufregende Features ins Spiel zu bringen. Nächste Woche gibt es in Update zu kommenden Verbesserungen von gewissen Features. Seid also gespannt.

Unsere Entwicklerteams von Ingress, Harry Potter Wizards Unite und Pokémon GO stellen ein. Ihr könnt hier unsere Stellenangebote einsehen und euch online bewerben.

Im offiziellen Tweet zu diesem Statement heißt es außerdem, dass man das Entwicklerteam verdoppeln wolle und "viele neue Features" ins Spiel einbringen wolle. Eventuell auch zusätzlicher Druck durch die wachsende Fangemeinde von Draconius GO?

Niantic scheint langsam aber sicher aufzuwachen und scheint, wenn auch nur mit kleinen Schritten, mehr auf die Community einzugehen und noch viel wichtiger, mit den Fans zu kommunizieren. Es ist halb so schlimm auf die z.B. die Tauschfunktion zu warten, wenn man weiß, dass daran gearbeitet wird und woran es hapert und warum wir warten.

Es ist schön zu wissen, dass Niantic zumindest das Spiel Pokémon GO ernst genug nimmt um zu wissen, dass die aktuelle Geschwindigkeit der Entwicklung zu langsam ist. 

Wir sind gespannt was nächste Woche tatsächlich als großes Update und Neuerung im Spiel angekündigt wird.