Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Operation Portal Recon wieder geöffnet für neue Portalvorschläge - Bald neue Pokéstops?

Operation Portal Recon wieder geöffnet für neue Portalvorschläge - Bald neue Pokéstops?
Operation Portal Recon wieder geöffnet für neue Portalvorschläge - Bald neue Pokéstops?

Gestern Abend bekamen Ingressspieler via Google Plus eine Mitteilung, dass die Operation Portal Recon erneut eröffnet wurde. Das heißt, dass Spieler im Spiel neue Portale erstellen bzw. einreichen können, welche dann unter Umständen freigegeben werden und letztendlich könnten manche dieser Portale dann in Pokémon GO zu Pokéstops oder Arenen werden.

Spieler ab Level 11 und höher können neue Portale einreichen. Die maximale Anzahl der Portale, die ein Spieler einreichen kann wurde jedoch von 10 auf 7 herabgesetzt.

Die Ingress-Spielergemeinschaft nimmt ihr Spiel jedoch sehr ernst und es wird nicht gerne gesehen, wenn Spieler Portale einreichen, die nicht wirklich da sind oder wenn klar wird, dass es sich eigentlich nicht um Ingressspieler handelt, sondern um Spieler von Pokémon GO, die lediglich neue Pokéstops vor der Haustüre möchten.

Hierzu sei kurz gesagt, dass es eine ganze Weile dauert bis man Level 11 erreicht und es nicht vergleichbar ist mit Level 11 in Pokémon GO. Level 11 in Ingress  ist eher vergleichbar mit Level 32+ in Pokémon GO. Es ist also durchaus an Spieler gerichtet, die das Spiel auch ernsthaft spielen und am Ball bleiben.

Dennoch könnt Ihr als Pokémon GO Spieler euch mit Spielern von Ingress in Verbindung setzen und besprechen wo es sinnvoll wäre neue Portale zu setzen. Letztendlich ist aber das Problem, dass nicht jedes Portal zu einem Pokéstop oder zu einer Arena wird. Grob gesagt sind teilweise nur 20-50% der Portale in Ingress in Pokémon GO übernommen worden.

Wer bereits Level 11+ in Ingress ist, oder Spieler kennt, die das nötige Mindestlevel haben, kann sein Glück dennoch versuchen. Hierbei gelten folgende Kriterien bei der Einreichung von Portalen:

Portalkandidat: Alte/rostige landwirtschaftliche Gerätschaften. Richtline: Nicht einreichen, sofern das Objekt auf einem Privatgelände ist. Nur einreichen, wenn es in einem öffentlichen Park oder einem Museum ausgestellt ist und optisch einzigartig oder historisch wertvoll ist.

Portalkandidat: Steinstapel
Richtline: Nur einreichen, wenn diese eine beachtliche Größe haben und öffentlich zugänglich sind und das Gelände sicher zu betreten ist. Fällt unter die Rubrik "abenteuerliche Turistenattraktionen."

Portalkandidat: Friedhöfe
Richtline: Nicht einreichen, sofern der Friedhof nicht von historischem Wert ist oder von besonderem Wert in der Gemeinde ist.

Portalkandidat: Straßenschild
Richtline: Nicht einreichen! Straßenschilder haben keine historische Signifikanz.

Portalkandidat: Sportgeräte / Trimm-dich-Geräte
Richtline: Sofern diese in einem öffentlichen Park sind fallen diese unter die Rubrik "öffentliche Orte, die zum Laufen und zur Bewegung animieren." Sofern es mehrere Geräte sind ist nur eine Einreichung für die ganze Gruppe erlaubt.

Portalkandidat: Feuerwehr
Richtline: Nur eintragen, wenn es sich um ein Museum oder ein Denkmal handelt. Nicht eintragen, wenn man dadurch Rettungswege blockieren könnte.

Portalkandidat: Springbrunnen
Richtline: Nur einreichen, wenn man als Fußgänger zum Springbrunnen laufen kann. Keine Springbrunnen in der Mitte von Teichen oder Seen eintragen.

Portalkandidat: Golfplätze
Richtline: Keine Eintragungen auf dem Golfplatz selbst! Nur Portale eintragen bei Bänken, Cafés oder Ähnlichem, wo sich Leute treffen können und keine Gefahr besteht.

Portalkandidat: Grabsteine
Richtline: Nur einreichen, wenn der Grabstein einer bekannten oder historischen Person gehört, die mehr als 50 Jahre tot ist. Der Friedhof muss öffentlich zugänglich sein.

Portalkandidat: Autobahnraststätten
Richtline: Nur eintragen, sofern die Raststätte ein beliebter Treffpunkt für Touristen ist.

Portalkandidat: historisches Wohnhaus
Richtlinie: Nur einreichen, wenn es kein Privatgelände ist, sondern das Haus öffentlich zugänglich ist.

Portalkandidat: Krankenhäuser
Richtlinie: Keine Objekte eintragen, die auf Rettungswegen oder sonstigen wichtigen Wegen liegen, die für das Krankenhaus wichtig sind.

Portalkandidat: Hotel/Gaststätte
Richtline: Nur eintragen, wenn es sich um ein historisches Hotel handelt oder es eine interessante Geschichte um das Hotel gibt, oder es sich um ein einzigartiges lokales Geschäft handelt.

Portalkandidat: Sitzbänke im Gedenken an Personen
Richtline: Nur eintragen, sofern die Person eine gewisse Gewichtung in der Gesellschaft hat, oder in Regionen, wo die Dichte an Personen sehr gering ist.

Portalkandidat: Gedenktafel
Richtlinie: Nur einreichen, wenn die Tafel einen namhaften Bürger beschreibt.

Portalkandidat: Gipfelkreuze
Richtline: Einreichen! Fest installierte Logbücher oder Schilder werden akzeptiert.

Portalkandidat: Spielplatz
Richtline: Eintragen!

Portalkandidat: Postfiliale
Richtlinie: Eintragen!

Portalkandidat: Ruinen
Richtlinie: Fallen unter die Kategorie "Touristenattraktionen, die die Gegend einzigartig machen." Eintragen, sofern diese öffentlich zugänglich sind.

Portalkandidat: Campingplatz
Richtlinie: Nicht eintragen, sofern dieser nicht von lokalem Interesse ist.

Portalkandidat: Campingplatz
Richtlinie: Nicht eintragen, sofern dieser nicht von lokalem Interesse ist.

Portalkandidat: Wasserturm
Richtlinie: Einreichen, sofern frei zugänglich.

Niantic hat außerdem dieses Video zum Thema Operation Portal Recon hochgeladen