Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

PVP soll Ende 2018 in Pokémon GO erscheinen!

PVP soll Ende 2018 in Pokémon GO erscheinen!
PVP soll Ende 2018 in Pokémon GO erscheinen!

Ein Feature, welches von der Pokémon GO Community schon von Anfang an verlangt wurde, war die Möglichkeit gegen andere Spieler zu kämpfen. Nun gibt es erste, handfeste Aussagen über ein PVP-System.

Wer bereits ein Pokémonspiel auf dem Gameboy oder dem 3DS gespielt hat, für den ist PVP nichts Neues. Das Kämpfen gegen vorgegebene Computergegner, oder auch das Kämpfen gegen Freunde ist seit der ersten Generation Bestandteil von Pokémon.


So fing alles an. Kampf Trainer Rot gegen Trainer Blau.

Umso enttäuschender war Pokémon GO daher für viele eingefleischte Pokémonfans, als dieses 2016 veröffentlicht wurde, da viele der Hauptmechanismen der Spiele nicht vorhanden waren. Kein rundenbarsiertes Kampfsystem und keine Tauschfunktion.

PVP kommt!

In einem Interview der polnischen Zeitschrift Gram, sagte die deutsche Chefin für Produktmarketing Anne Beuttenmüller, dass man nach wie vor an der Freundschafts- und Tauschfunktion in Pokémon GO arbeite um diese weiterhin zu verbessern. Darüber hinaus will man bis zum Ende des Jahres einen PVP-Modus einführen.

Wie könnte PVP aussehen?

Wir gehen davon aus, dass PVP, ebenso wie die Tauschfunktion lokalbasiert sein wird um den Gemeinschaftsaspekt von Pokémon GO zu fördern. Man soll also bewusst gegen Freunde und Bekannte antreten können oder dadurch neue Freunde kennenlernen.

Das Kampfsystem der regulären Pokémonspiele ist rundenbasiert. Die Frage ist ob für PVP in Pokémon GO ebenfalls ein rundenbasiertes System geplant ist, oder ob Niantic auf dem Echtzeit-Kampfsystem beharrt. Das bisherige Kampfsystem hat aufgrund der Echzeit einige Einschränkungen. Die Möglichkeit nur zwischen Sofort- und Ladeattacke zu wählen ist ebenfalls fragwürdig für ein PVP-System und wir könnten hier eine Überarbeitung des Kampfsystems sehen, wo ein Spieler mehrere Sofort- und Ladeattacken zur Auswahl hat.

Seit den Spielen Rote und Blaue Edition kann ein Trainer genau 6 Pokémon mit in einen Kampf nehmen. In Pokémon GO kennen wir dies bereits von Raids, wobei in diesem Falle jeder Spieler immer wieder erneut mit 6 neuen Pokémon den Kampf betreten kann, bis die Zeit abgelaufen ist oder der Raidboss besiegt wurde. Bei einem PVP-System wäre der Kampf beendet, sobald die 6 Pokémon eines Trainers besiegt wurden, oder ein Trainer aufgibt.

Fazit

Neben der Tauschfunktion ist das Kämpfen gegen Freunde eine sehr langersehnte Funktion in Pokémon GO, die unter Umständen einige Spieler zurück zum Spiel bringen könnte, sowie sicherlich auch viele neue Spieler zum Spielen animieren könnte. Gemeinsam mit der Veröffentlichung von Pokémon Let's GO Evoli und Pikachu, wird dies sicherlich nochmal einen kleinen Hype auslösen, der Pokémon GO wieder etwas beliebter in der Gesellschaft macht.