Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Tägliche Synchronisation zwischen Pokémon GO und Ingress entdeckt!

Tägliche Synchronisation zwischen Pokémon GO und Ingress entdeckt!
Tägliche Synchronisation zwischen Pokémon GO und Ingress entdeckt!

Da zur Zeit die nächste Welle der Operation Portal Recon in Ingress läuft, darf man wieder mit neuen Portalen in Ingress rechnen und somit unter Umständen auch mit neuen Pokéstops oder Arenen in Ingress. Nun haben fleißige Beobachter beider Spiele herausgefunden, dass es eine genaue Zeit gibt in der die beiden Spiele synchronisiert werden.

18:30 GMT (Was 19:30 deutscher Zeit bzw. 20:30 deutscher Sommerzeit entspricht) werden automatisch alle Daten von Ingress auf die Pokémon GO Datenbank übertragen.

Allerdings werden wie gesagt nicht alle Portale in Ingress zu Pokéstops, sondern manche werden einfach nur zu neuen Spawnpunkten wie es scheint, was auch die kürzlich neu erschienenen Spawnpunkte erklärt.

Alle Ingressportale, die vor 18:30 GMT bestätigt und freigegeben wurden, können also potentiell noch am selben Tag in Pokémon GO erscheinen.

Aus den Meldungen von Pokémon GO Hub geht folgende Dokumentation hervor:

Das Portal Franjo Tuđman (der erste kroatische Präsident) wurde:
- am 27. September um 7:23 GMT im Rahmen von OPR bestätigt
- zur selben Zeit erschien dieses Portal in Ingress
- am 27. September um 18:34 wurde das Portal bzw. der Pokéstop in Pokémon GO erstmals gesichtet.

Allerdings werden sehr, sehr viele Portale schlicht abgelehnt, insbesondere in Regionen in denen es bereits einige Pokéstops bzw. Portale gibt. Es gehen bereits berichte von Ingressspielern ein deren Portaleinreichungen von vor 2 Jahren nun in der neuen Welle abgelehnt wurden. Grund hierfür dürfte sein, dass Spieler, die diese Portale ablehnen dadurch sehr schnell ihre "Recon" Medaille hochleveln können und das Ablehnen von Portalen geht schneller als das Bestätigen.

Dies ist allerdings ein Phänomen, welches hauptsächlich in Städten mit vielen Ingressspielern und vielen Portalen auftritt, da natürlich nur der Spieler Punkte bekommt, der das Portal ablehnt oder bestätigt. In ländlichen Gegenden, wo die Spieler am meisten von neuen Portalen und Pokéstops profitieren, ist das eher weniger der Fall.

Dennoch eine leicht enttäuschende Entwicklung zu sehen, dass man auf einen neuen Pokéstop oder ein neues Portal verzichten muss, damit ein einzelner Spieler einen Punkt mehr auf einer Medaille hat.   

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)