Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Raidguide - Alles, was Ihr über Suicune wissen müsst

Raidguide - Alles, was Ihr über Suicune wissen müsst
Raidguide - Alles, was Ihr über Suicune wissen müsst

Alle haben gehofft, dass Raikou nach Osten zu uns nach Europa wandert, doch dieser Wunsch blieb uns verwehrt, denn wie wir nun wissen ist Suicune für den gesamten nächsten Monat unser "exklusives" legendäres Pokémon.

Hier also die wichtigsten Fakten zu Suicune

Wie lange bleibt Suicune bei uns?

Bis zum 31. Oktober, denn da findet dann die letzte Wanderung der legendären Bestien statt und Raikou wird dann bei uns in Europa erscheinen.

Suicunes Werte

Suicune ist der schwächste der legendären Bestien und ist mit 34471 Wettkampfpunkten das erste legendäre Pokémon, welches weniger Wettkampfpunkte hat als reguläre Raidbosse, denn Suicune hat weniger WP als Despotar.

Der Angriffswert von Suicune liegt leider bei 180, womit es so viel schwächer ist als so viele andere Wasserpokémon in Pokémon GO. Zum Vergleich: Garados 237, Aquana 205, Impergator 205, Kingler 240, Amoroso 207, Quappo 182, Seedraking 194, Starmie 210, Octillery 197 usw.

Der Wert nach dem Ihr Ausschau halten müsst ist 1613 WP, denn dann habt Ihr ein 100% IV Suicune.

Die Basisfangrate liegt, wie bei allen Bestien, bei 2%. Eure besten Würfe mit goldenen Himmihbeeren sind also gefordert! Wir raten zu Curveballs um die Fangchancen zu maximieren!

Suicunes bester Angriff

Suicune, zusätzlich zu seinen ohnehin schon schwachen Werten, beherrscht nicht die stärkste Wasserattacke im Spiel, nämlich Aquaknarre. Stattdessen ist der beste Angriff für Suicune Sondersensor / Hyrdopumpe. Doch auch das ist nicht gänzlich korrekt, denn es besteht eine geringe Chance, dass Kraftreserve vom Typ Wasser ist und das wäre durch STAB (Same Type Attack Bonus) schon besser als Sondersensor. Doch leider ist der Typ von Kraftreserve nicht beeinflussbar und kann auch nicht durch TMs geändert werden.
Wer also z.B. eine Kraftreserve vom Typ Pflanze hat, hat Pech, denn Suicune wird auch nach der zwanzigsten Sofort-TM immer wieder Kraftreserve vom Typ Pflanze lernen. Wer ein Suicune mit Sondersensor erhält kann aber zumindest mal testen von welchem Typ die Kraftreserve ist und wenn es Wasser ist, sollte man diese Attacke dem Sondersensor vorziehen.

Welche Pokémon sind effektiv gegen Suicune?

Suicune ist nur Typ Wasser, hat somit lediglich eine Schwäche gegen Attacken vom Typ Elektro und Pflanze. Die wichtigsten Pokémon gibt es hier in der Übersicht.

Aussehen Name Rang Typ Attacken Kommentar
Raikou A+ Elektro Donnerschock/Donnerblitz
Donnerschock/Stromstoß
Noch nicht in Deutschland erhältlich, aber wer auf Reisen war sollte Raikou hier zum Angriff nehmen
Zapdos A Elektro
Flug
Ladestrahl/Donnerblitz
Ladestrahl/Donner
Durch die Attacke Ladestrahl leider sehr langsam, aber dennoch der stärkste Angreifer.
Blitza A Elektro Donnerschock/Donnerblitz
Donnerschock/Donner
Für jeden Trainer zu haben, ob durch Entwicklung oder Raids. Steht Zapdos in nichts nach!
Kokowei B Psycho
Pflanze
Kugelsaat/Solarstrahl Ein guter Plfanzenangreifer, der einiges wegstecken kann! Wasser nicht effektiv gegen ihn.
Dragoran B Drache
Flug
Drachenrute/Wutanfall
Feuerodem*/Wutanfall
Drachenrute/Orkan
*nicht mehr erhältlich
Wie immer ist Dragoran ein guter Allrounder.
Bisaflor C Pflanze
Gift
Rasierblatt/Blütenwirbel
Rasierblatt/Solarstrahl
Ein Pflanzenangreifer, der viel wegstecken kann.
Giflor C Pflanze
Gift
Rasierblatt/Solarstrahl

Da Bisaflor nicht für jeden zugänglich ist, immer noch eine gute Alternative.

Wer keines der oben genannten Pokémon zur Verfügung hat sollte zumindest auf Elektro-, oder Pflanzenpokémon zurückgreifen.
Wie immer gilt:

Mit wie vielen Trainern sollte man gegen Suicune antreten?

Mit guten Trainern (32+), die die entsprechenden Pokémon (mind. 6 der oben genannten auf Level 32 oder höher) haben sollte es möglich sein Suicune ab 3 Personen aufwärts zu besiegen.

Das einzige Problem bei Suicune ist die Attacke Kraftreserve, die fast jeden Typ haben kann und somit theoretisch auch gegen jeden Angreifer effektiv sein kann. Die Chance ist aber recht gering und mit genügend Spielern spielt auch das keine Rolle, da der Angriffswert dennoch gering ist.

Lohnt es sich Suicune zu pushen?

Klares nein! Wie schon oben erwähnt ist Suicune in Pokémon GO sehr schwach und gerade im Bereich der Wasserpokémon gibt es viele, bessere Alternativen. Suicune taugt im aktuellen Spiel leider nur als Pokédexeintrag.

Unser Tipp:

Für Suicune lediglich den täglichen Raidpass nutzen, um zumindest die Chancen für eine EX-Raid-Einladung zu erhöhen und die maximalen EP aus dem Raidpass zu holen. Die gekauften Raidpässe sollte man sich für Raikou aufheben.

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)

Pokefans Cookie Policy

Diese Website nutzt so genannte Cookies, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.
Akzeptieren