Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Prozentuale Raidverteilung entschlüsselt

Prozentuale Raidverteilung entschlüsselt
Prozentuale Raidverteilung entschlüsselt

Die Pokémon GO Community ist voll von vielen fleißigen Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben sämtliche Mathematik, Statistiken, Wahrscheinlichkeiten und Spielmechaniken im Hintergrund des Spiels durch lange Feldstudien und Tests zu entschlüsseln und auszuwerten.

Nun ist es soweit, dass die nächste Studie bereit steht und dieses Mal hat man sich zur Aufgabe gemacht herauszufinden welche Raids am Häufigsten vorkommen und welche eher selten sind.

Verantwortlich für diese Studie ist ein Reddit-User Namens Charter23, der zu diesem Zweck ganze 2942 Raids in seiner Stadt ausgewertet hat. Es sei erwähnt, dass er in Norddeutschland ansässig ist, womit diese Studie zumindest für den europäischen Raum repräsentativ sein dürfte.

Raid Level Gesamtanzahl
Raids
Ø pro Pokémon Prozenzualer Anteil aller Raids
Level 1 709 177 24,1%
Level 2 729 146 24,8%
Level 3 604 86 20,5%
Level 4 266 38 9%
Level 5 634 634 21,5%

Diese Auswertungen beziehen sich auf die Raids seit der Rückkehr der Raid-Eier. Um diese Werte ins Verhältnis zu setzen gibt Charter23 an, dass Entei etwa 3,6 mal so häufig erscheint wie ein Karpador und 14,4 mal so häufig wie ein Despotar. Auf 14 Enteis kommt also ein einziges Despotar.

Warum das so ist, ist im Moment noch unklar. Es liegt jedoch nahe, dass Niantic absichtlich die Level 4 Raids heruntergefahren hat, da diese die besten Konter gegen Level 5 Raidbosse beinhalten. So sind Despotar und Rizeros im Moment fast unausweglich um Entei oder Raikou zu besiegen.

Charter23 hat außerdem festgestellt, dass Raids nie nach XX:45 auftauchen. Raid-Eier tauchen immer zwischen Minute 0 und Minute 45 der jeweiligen Stunde auf. Warum dies so ist weiß man bislang noch nicht.