Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Raid Guide - Alola-Knogga

Raid Guide - Alola-Knogga
Raid Guide - Alola-Knogga

Alola-Knogga ist bereits seit einiger Zeit als Raidboss in Pokémon GO verfügbar, doch nun mit der Veröffentlichung von Ingress Prime tritt Alola-Knogga auch in seiner schillernden Variante auf!

Alola-Knogga gehört zu den Regionalformen, die mit den Spielen Pokémon Sonne und Mond für Nintendo 3DS eingeführt wurden. Im Gegensatz zu den regulären Pokémon der Kanto-Region haben sich die Pokémon in der Alola-Region dem Klima und den Lebensbedingungen dort angepasst und haben entsprechend ihr Aussehen und ihren Typ verändert.

Knoggas Werte

Knogga Angriff 144
Verteidigung 200
KP 120
Maximale WP 1691

Obgleich Alola-Knogga eine interessante Typenkombination hat, die ihm gegenüber anderen Pokémon einen Vorteil verschaffen würde, leidet Alola-Knogga wie viele andere Pokémon unter dem dem System der Wettkampfpunkte in Pokémon GO. Alola-Knogga ist als Angreifer nicht relevant und dient lediglich als Eintrag im Pokédex und als Sammlerobjekt.

Alola-Knogga als Raidboss

Knogga ist mit 20190 Raid-WP einer der "schwächsten" Raidbosse in Pokémon GO, doch die niedrige Zahl kann täuschen. Alola-Knogga ist deutlich schwerer zu besiegen als beispielsweise Absol, welches deutlich mehr Raid-WP hat.

Knogga 100% IV 100% Wetterbonus
966 WP 1208 WP

Bei Sonne und Nebel wird Alola-Knogga durch das Wetter verstärkt und ihr könnt Knogga nun auf Level 25 statt auf Level 20 fangen.

Shiny Alola-Knogga


Die schillernde Variante von Alola-Knogga hat einen blau-violetten Körper und sein Bauch ist schwarz gefärbt. Wer bereits ein schillerndes Tragosso zu Kanto-Knogga entwickelt hat, der kann die schillernde Grafik von Alola-Knogga im Pokédex betrachten, auch wenn er kein schillerndes Alola-Knogga gefangen hat.

Knoggas Attacken

Sofortattacken
● Bürde (Geist) - Bei Nebel 20% Extra
● Zertrümmerer (Kampf) - Bei bewölktem Wetter 20% Extra
Spezialattacken (Lade)
● Knochenkeule (Boden) - Bei Sonne 20% Extra
● Spukball (Geist) - Bei Nebel 20% Extra
● Feuersturm (Feuer) - Bei Sonne 20% Extra

kursive Attacken erhalten STAB (Same Type Attacke Bonus) also Angriffe vom gleichen Typ wie das Pokémon selbst und machen daher 20% mehr Schaden!

Die besten Konter

Alola-Knogga ist vom Typ Geist und Feuer - somit ist Knogga schwach gegenüber Attacken vom Typ Geist, Unlicht, Gestein, Boden und Wasser.

Gengar


Gengar ist hier der beste Angreifer, der jedoch auch selbst Schaden von den Geist-Attacken nimmt. Das beste Moveset für Gengar ist entweder Dunkelklaue und Spukball oder Schlecker und Spukball. Beide Attacken sind nicht mehr verfügbar - Wer also keine dieser Attacken zur Verfügung hat, sollte entweder tauschen, oder auf Bürde und Spukball zurückgreifen.

Kyogre


Kyogre ist der beste Wasser-Angreifer im Spiel und wird dies vermutlich auf sehr lange Zeit bleiben. Die besten Attacken gegen Knogga sind Kaskade und Hydropumpe.

Despotar


Despotar nimmt lediglich Schaden von Knoggas Zertrümmerer - die anderen Attacken machen ihm wenig aus. Sowohl Despotars Attacken vom Typ Gestein, wie auch vom Typ Unlicht sind sehr effektiv gegen Knogga. Ihr könnt also sowohl Despotar mit Biss und Knirscher, oder auch Katapult und Steinkante (legacy) mitnehmen. Biss und Steinkante ist ebenfalls eine Option.

Garados


Garados ist nach Kyogre der beste Angreifer vom Typ Wasser - Wer also kein Kyogre hat, darf und sollte auf Garados mit Kaskade und Hydropumpe zurückgreifen.

Alternative Angreifer

Groudon mit Lehmschuss und Erdbeben
Mewtu mit Konfusion und Spukball (Legacy)

Empfohlene Gruppengröße

Wer die Herausforderung sucht, der kann Alola-Knogga zu zweit versuchen. Hierzu benötigt man jedoch im Idealfall je 6 Gengar auf Level 40 und Top-Beleber - Allen anderen Trainern empfehlen wir Gruppen ab 4-6 Trainern mit entsprechenden Kontern gegen Knogga.