Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Baby-Pokémon aus Alola-Eiern und Shiny Knospi

Baby-Pokémon aus Alola-Eiern und Shiny Knospi
Baby-Pokémon aus Alola-Eiern und Shiny Knospi

Seit dem 7. November 2018 häufen sich die Berichte von Spielern, die aus den 7km-Eiern nun Baby-Pokémon erhalten haben, die sonst aus 2km- oder 5km-Eiern schlüpfen.

In jedem 7. Ei?

Inzwischen wurden insgesamt 4 der vorhandenen Baby-Pokémon bestätigt, die nun aus den 7km-Eiern schlüpfen.

Pichu, Togepi, Magby und Isso schlüpfen nun aus den 7km-Eiern und können auch in ihrer schillernden Variante schlüpfen.

Noch ist nicht eindeutig bestätigt, ob diese 4 Pokémon auch aus den regulären 2km- und 5km-Eiern schlüpfen. Im Moment ist aber stark davon auszugehen, dass diese Pokémon nun exklusiv in 7km-Eiern erhältlich sind.

Kospi und shiny Knospi!


Knospi (links) und shiny Knospi (rechts) schlüpfen nun aus dem 5km-Ei.

Knospi ist das Baby-Pokémon von Roselia.

Roselia tritt aber weiterhin auch wild in seiner schillernden Variante auf. Wer also kein shiny Roselia hat muss nun nicht darauf hoffen ein shiny Knospi aus dem Ei zu erhalten.

Änderungen Vorbehalten?

Mit den 7km-Eiern hat Niantic eine Möglichkeit gefunden den Spielern zu ermöglichen mit einer hohen Chance bestimmte Pokémon aus dem Ei zu erhalten.

Der Inhalt der 7km-Eier scheint sich immer wieder zu ändern, sodass Niantic die Eier nach Belieben nutzen kann um seltene Pokémon gezielt unter die Spieler zu bringen.

Fazit

Wer auf der Suche nach schillernden Baby-Pokémon ist, der darf sich ab jetzt wieder über 7km-Eier freuen und darf dort auf ein Shiny hoffen. Die Menge der Pokémon im 7km-Ei ist deutlich geringer als in den anderen Eiern, sodass die Chance auf ein Shiny ebenfalls etwas höher ist.