Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Beeren-Bug lässt euer Spiel abstürzen

Beeren-Bug lässt euer Spiel abstürzen
Beeren-Bug lässt euer Spiel abstürzen

Unter der Pokémon GO Version 0.111.4 auf Android und 1.81.4 auf iOS kommt es zu einem verheerenden Fehler, bei dem euer Spiel komplett abstürzt. Niantic hat diesen Bug auch offiziell anerkannt und arbeitet am Problem.

Füttern verboten?

Bei diesem neuartigen Bug kommt es zum Spielabsturz, wenn man einem Pokémon eine Beere gibt, flüchtet und dann das Pokémon erneut anklickt.

Dieser blaue Bildschirm lässt sich zwar meist durch einen Neustart beheben, doch das Pokémon kann nun nicht mehr gefangen werden, da das Pokémon immer noch die Beere trägt und somit immer wieder erneut diesen Fehler verursacht.

Warum vor Pokémon flüchten?

Die Gründe hierfür können vielseitig sein. Spieler, die den Speed catch anwenden, flüchten stets vom Pokémon um die Fanganimation zu überspringen und Zeit zu sparen. Wenn das Pokémon jedoch nicht gefangen wurde, muss man es erneut anklicken und schon hat man das Problem, wenn man zuvor eine Beere gefüttert hat.

Spieler, die ihre Questbelohnungen stapeln leiden auch unter diesem Bug. Wer Quest-Pokémon eine Beere gibt und dann flüchtet um sie später zu fangen, der kann nun mit diesem Bug seinen Stapel nicht mehr leeren.

Es ist sehr weit verbreitet Pokémon aus der Questbelohnung eine Beere zu füttern und sie dann für später aufzuheben, da man so zusätzlich Platz im Inventar schafft und weniger Items im Beutel hat und trotzdem die entsprechende Beere gespeichert bleibt.

Was tun?

Für Android-Nutzer gibt es eine sehr einfache Lösung in diesem Fall. Deinstalliert Pokémon GO und ladet euch die Version 0.111.3 herunter. Diese funktioniert nach wie vor und hat diesen gravierenden Fehler nicht.

Für iOS-Nutzer sieht es da schon etwas schwerer aus, da man nicht so ohne Weiteres eine ältere Version installieren kann, ohne Jailbreak. Die einfachste Variante für iOS-Nutzer ist, sobald dieser Bug auftritt kurz auf ein Android-Gerät umloggen, das oder die entsprechende(n) Pokémon fangen und dann wieder normal weiterspielen.

Wer auf seinem iPhone noch nicht die Version 1.81.4 installiert hat, sollte diese also vorerst auf keinen Fall installieren, oder warten bis Niantic ein neues Update bringt, welches diesen Bug behebt.

Community Day Tipps

Mit diesem Bug sollten Nutzer des Speed Catchs unbedingt darauf achten Shinys entweder nicht mit der Beere zu fangen, oder im Falle von Shinys die Animation nicht abzubrechen um den Bug nicht auszulösen. Wer eine ältere Version installieren kann oder noch installiert hat ist auf der sicheren Seite.