Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Gerüchte um das CentrO Oberhausen

Gerüchte um das CentrO Oberhausen
Gerüchte um das CentrO Oberhausen

Seit einigen Wochen kursieren sowohl auf Reddit als auch auf Facebook immer wieder diverse Gerüchte und Mutmaßungen über die Kooperation zwischen Niantic und dem CentrO Oberhausen.

An einer Stelle wird behauptet, dass das CentrO keine Lust auf Pokémonspieler im Gebäude hat und daher aussteigen will, andere hingegen behaupten, dass man aus finanziellen Gründen aussteige und wieder andere sagen es läge lediglich daran, dass Unibail-Rodamco den Vertrag nicht verlängern wird.

Die Fakten

Wir konnten mit einem Vertreter der Unibail-Rodamco sprechen und uns versichern lassen, dass diese Gerüchte in der Tat Gerüche sind und mit der Realität nichts zu tun haben.

Das CentrO Oberhausen ist ein Teil der Unibail-Rodamco und kann in solchen Dingen nicht selbst entscheiden. Die Entscheidungen über die Zusammenarbeit zwischen Niantic und Unibail-Rodamco werden ausschließlich in der Führungsebene von Unibail-Rodamco beschlossen und die einzelnen Malls haben dies dann entsprechend umzusetzen.

Es liegen derzeit keinerlei Informationen über eine Beendigung der Zusammenarbeit zwischen Unibail-Rodamco und Niantic vor. Malls wie das CentrO Oberhausen, Pasing Arcaden in München und andere, bleiben also bis auf Weiteres für Pokémon GO Spieler geöffnet. Sollte sich das Verhältnis zwischen Niantic und Unibail-Rodamco je ändern, so wird man dies offiziell über die entsprechenden Kanäle der Malls rechtzeitig verkünden.

Es gibt also keinen Grund irgendwelchen Gerüchten zu glauben, oder die Pokémon-Apokalypse zu verkünden.

Erfahrungen mit Pokémon GO Spielern

Man hat uns versichert, dass man grundsätzlich die Pokémonspieler als gute Gäste empfinde. Insbesondere im Restaurantbereich lässt sich dort durch die Spieler ein eindeutiges Plus verzeichnen. Die meisten Spieler verhalten sich ruhig und sind respektvoll gegenüber Nichtspielern und anderen Mitspielern innerhalb der Malls.

Aber es gibt leider auch negative Beispiele. Daher ein Aufruf von uns an die Community!

Unsere Bitte an euch

Seid nett und respektvoll gegenüber anderen Mitspielern und insbesondere gegenüber Menschen, die kein Pokémon GO spielen. Sowohl innerhalb der Einkaufszentren, als auch im Internet.

Lasst euren Hass und eure Beleidigungen zuhause! Mitarbeiter der Unibail-Rodamco sind Angestellte und keine Pokémon GO Spieler. Zeigt ein wenig Verständnis dafür, wenn die Mitarbeiter keine Ahnung von Pokémon haben und euch nur die Infos geben können, die man ihnen zur Verfügung stellt.

Seid dankbar, wenn man euch auf Facebook auch am Wochenende oder nach 8 Uhr noch auf eure Kommentare eine Antwort gibt. Außerhalb der Arbeitszeiten ist es nicht selbstverständlich, dass man auf sich dennoch mit Kommentaren auf Facebook beschäftigt, die die Arbeit betreffen. Denkt also daran, dass der Mitarbeiter am anderen Ende seine Freizeit für euch opfert.

Beleidigungen haben hier also absolut nichts verloren und zeugen nicht gerade von guter Erziehung. Falls ihr euch also gerade hier wiedererkennen solltet: Reißt euch bitte etwas zusammen und überdenkt euer Handeln. Wer glaubt, dass er mit Hasskommentaren etwas Positives bewirken kann, der lebt nicht in dieser Realität.

Fazit

Unterm Strich sind wir Pokémonspieler also gerne willkommen und bislang gibt es keinen Grund zur Panik. Wer sich also gerne in den Malls der Unibail-Rodamco aufhält, darf dies auch gerne weiterhin tun.

In diesem Sinne hoffen wir, dass Niantic sich dazu entscheidet weitere Events wie die Safari-Zone in Unibail-Rodamco-Malls stattfinden zu lassen.