Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Interview mit Produktmanager Tatsuo Nomura von Niantic

Interview mit Produktmanager Tatsuo Nomura von Niantic
Interview mit Produktmanager Tatsuo Nomura von Niantic

Gestern wurde auf der Plattform von Pokémon GO Hub ein Interview mit dem leitenden Produktmanager von Niantic, Tatsuo Nomura, veröffentlicht. Das Interview besteht hauptsächlich aus Fragen, die aus der Fangemeinschaft gesammelt wurden und die Pokémon GO Hub stellvertretend für die Community an Niantic herangetragen hat.

Laut eigenen Angaben hielt man sich bei den Fragen jedoch noch zurück um das Verhältnis nicht gleich von Anfang an zu beschädigen und um weitere Interviews in der Zukunft nicht auszuschließen. Wer also knallharte Fragen erwartet wird vermutlich enttäuscht sein, aber dennoch wurden einige interessante Fragen beantwortet und es ist schön zu wissen, dass sich Niantic Zeit für die Fans nimmt und genau erläutert wo derzeit der Fokus liegt.

Dieses Interview wurde von uns frei ins deutsche übersetzt!

Tatsuo Nomura arbeitet nun schon seit fast 2 Jahren für Niantic und arbeitet im Bereich des Produktmanagements und der Vermarktung. Er war vorher bei Google als Programmierer und Produktmanager beschäftigt und war damals mit im Team der Google Maps Pokémon Challenge, dem ursprünglichen Aprilscherz, dem wir Pokémon Go zu verdanken haben.

Frage: Wie hat die Überarbeitung des Arenasystems das Engagement der Spieler beeinflusst? Sind Sie zufrieden mit den Ergebnissen?

Antwort: Wir sehen mehr levelübergreifende Zusammenarbeit von Spielern, auch mit Gelegenheitsspielern, was uns sehr freut. Offensichtlich ist es nicht perfekt und wir arbeiten daran es stetig zu verbessen.

Frage: Es gab viele Vorschläge zur Verbesserung des derzeitigen Arenasystems. Ist dies die endgültige Version, oder darf man von weiteren Änderungen ausgehen?

Antwort: Wir spielen mit einigen Gedanken, ausgehend von Rückmeldungen aus der Fangemeinde, allerdings können wir noch nichts Handfestes ankündigen. Wir kümmern uns momentan um die Stabilisierung und Leistung des Spiels. Es könnte also eine Weile dauern bis Trainer Neuerungen im Arenasystem sehen.

Frage: Raids sind großartig, aber sie zu organisieren ist nicht immer leicht. Ist es geplant eine Funktion zur Raid-Koordination im Spiel einzufügen, ähnlich wie andere Spiele wie z.B. WoW das haben?

Antwort: Es freut uns sehr, dass so viele Spieler bei Raids zusammenarbeiten. Die Vielfalt der Spieler reicht von Kindern bis hin zu Großeltern, die sich zusammenfinden. Niantics Mission ist "Abenteuer zu Fuß mit anderen" zu schaffen und wir glauben, dass wir mit Raids dieser Mission einen großen Schritt nähergekommen sind in Pokémon GO.

Wir wissen von den Problemen, die Spieler bei der Organisation von Raidgruppen haben und wir haben einige Ideen, wie wir dies verbessern können. Wir können noch nichts Konkretes sagen, aber die Verbesserung der Raids hat bei uns die höchste Priorität.

Frage: Die Infrastruktur der Server wurde bereits wesentlich verbessert. Gibt es Pläne zur Verbesserung des Spiels auf Seiten der Spieler und zur Senkung der Prozessor- und Akkulast?

Antwort: Absolut! Unser Hauptaugenmerk liegt in der Verbesserung der Leistung und Stabiliserung des Spiels. Spieler sollten bereits in den nächsten Updates deutliche Verbesserungen sehen.

Danke an dieser Stelle an Pokémon GO Hub für dieses Interview und an Tatsuo Nomura dafür, dass er sich Zeit genommen hat für die Community.