Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Diese 50 Pokémon sind neu im Spiel

Diese 50 Pokémon sind neu im Spiel
Diese 50 Pokémon sind neu im Spiel

Am späten Abend des 8. Dezembers 2017 wurde die dritte Generation in Pokémon GO eingeführt. Um genau zu sein 50 der 135 Pokémon, die vorerst im Spiel sind und wir wissen nun welche es sind.

Die Starter der dritten Generation

->->
Geckarbor, Reptain, Gewaldro
->->
Flemmli, Jungglut, Lohgock
->->
Hydropi, Moorabbel, Sumpex

Pokémon mit zwei Entwicklungen

->->
Waumpel, Schaloko, Papinella
->->
Waumpel, Panekon, Pudox
->->
Samurzel, Blanas, Tengulist
->->
Trasla, Kirlia, Guardevoir
->->
Bummelz, Muntier, Letarking

Pokémon mit einer Entwicklung

->
Fiffyen, Magnayen
->
Zigzachs, Geradaks
->
Knilz, Kapilz
->
Makuhita, Hariyama
->
Eneco, Enekoro
->
Frizelbliz, Voltenso
->
Meditie, Meditalis
->
Schluppuck, Schluckwech
->
Spoink, Groink

Pokémon ohne Entwicklung

Plusle
Minun
Roselia
Sengo
Vipitis
Absol (Raidboss)
Flunkifer (Raidboss)

Babypokémon

Azurill (Nur aus Ei)
Isso (Nur aus Ei)

Neben den Startern dürften Trasla, Bummelz und Knilz derzeit die wichtigsten Pokémon sein. Solltet ihr diese, oder deren Entwicklungen im Spiel antreffen, solltet ihr diese Pokémon bevorzugt fangen.

Update: Hier noch eine Infografik zu den regionalen Pokémon der dritten Generation.

Weitere Pokémon werden in den nächsten Wochen folgen. Laut TechCrunch und deren Interview mit Niantic werden die Pokémon in Themengruppen veröffentlicht. Wir dürfen also gespannt sein, welche Gruppe als nächstes ins Spiel findet. Für uns in Europa wären insbesondere die Eis- und Stahlpokémon interessant, sodass wir in Kombination mit Schnee besonders viele dieser Typen mit gutem IV sehen sollten.

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)