Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Neue Welle EX-Raid-Einladungen, alles ist anders!

Neue Welle EX-Raid-Einladungen, alles ist anders!
Neue Welle EX-Raid-Einladungen, alles ist anders!

Bei der letzten Welle Einladungen, die am Donnerstag, den 1. Februar 2018 versendet wurden und der EX-Raid am 3. Februar stattfand, war bereits die Verwunderung groß, da diese Einladungswelle nicht in das bisherige Muster passte.

Die heutige Einladungswelle vom 6. Februar ist zwar wieder im regulären Rhythmus der prognostizierten Einladungstermine, sprengt jedoch den Erwartungsrahmen bei Weitem.

Sowohl in privaten WhatsApp-Gruppen, als auch auf Reddit und Twitter häufen sich die Berichte von Trainern, die eine Einladung erhalten haben, aber an dieser entsprechenden Arena noch nie, oder vor Monaten das letzte mal geraidet haben.

Niantic ändert Kriterien

Noch ist unklar wie genau die Kriterien für eine Einladung sich geändert haben und was genau man für eine Einladung tun muss. Es wird aber durch die letzten beiden Einladungswellen deutlich, dass Niantic das Einladungssystem grundlegend überarbeitet hat. Es scheint nun wohl nicht mehr ganz darauf anzukommen wo man einen Raid gemacht hat, solange man bereits mit der Arena interagiert hat.

Es ist ebenfalls denkbar, dass Niantic verhindern möchte, dass Spieler über den genauen Algorithmus bescheid wissen und daher die Änderungen vorgenommen hat um zu verhindern, dass immer nur bestimmte Spieler eine Einladung erhalten.

Mewtus Geburtstag

Es ist eine schöne Hommage an die ersten Pokémon GameBoy-Spiele, dass genau heute die Einladungen verteilt wurden. In den Spielen Pokémon Rote Edition und Blaue Edition konnte man auf der Zinnoberinsel in einigen Tagebüchern blättern, die die Klonversuche von Mew genau dokumentierten. Dort wird in einem Tagebuch beschrieben, dass Mewtu am 6. Februar geboren wurde.

Fazit

Das Rätsel um die EX-Raids ist noch lange nicht gelöst und Niantic ist gewillt Änderungen an diesem System durchzuführen, was für so viele unzufriedene Spieler gesorgt hat.