Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Diese Attacken gibt es nun nicht mehr!

Diese Attacken gibt es nun nicht mehr!
Diese Attacken gibt es nun nicht mehr!

Bereits mit der Einführung von Generation 2 wurden viele Angriffe zu sogenannten legacy Movesets (so viel wie Vermächtnis oder Altlast). Dabei handelt es sich um Attacken, die nicht länger vom Pokémon erlernt werden können. Wer also ein Pokémon mit einem alten Angriff hat, hat etwas Besonderes.

Vorsicht ist also geboten beim Umgang mit TMs, denn ist ein legacy Moveset einmal verlernt, ist es für immer weg und kann nicht wieder zurückgeholt werden.

Was hat sich geändert?


Rizeros kann nicht länger Vielender (Käfer) erlernen, sondern lernt stattdessen Surfer (Wasser). - Ja, kein Tippfehler.


Golking lernt Gifthieb (Gift) nun nicht mehr und lernt stattdessen Kaskade (Wasser).


Garados kann Drachenrute (Drache) nicht mehr erlernen und lernt stattdessen Kaskade (Wasser) und wird somit zum stärksten Angreifer vom Typ Wasser!


Lapras lernt Eisstrahl (Eis) nicht mehr und kann nun Surfer (Wasser).


Impergator hat Aquaknarre (Wasser) verlernt und kann nun Kaskade (Wasser).


Quaxo kann statt Erdbeben (Boden) nun Surfer (Wasser).


Seedraking kann nun statt Aquaknarre (Wasser) Kaskade (Wasser).


Suicune hat nun Kraftreserve (versch.) verlernt und kann stattdessen Standpauke (Unlicht), was das Pokémon noch nutzloser macht :(

Garados wird nun endlich wichtig

Wir empfehlen durchaus Garados von Biss auf Kaskade zu tauschen.
Wir empfehlen nicht die Attacken Feuerodem oder Drachenrute zu verlernen. Diese könnten jederzeit wichtig werden.

Aber für all diejenigen, die damals viel Sternenstaub in Garados investiert haben um oben in den Arenen zu sitzen ist dies nun endlich ein Trost, denn jetzt steht Garados zurecht an der Spitze der Wasserpokémon.

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)