Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Neues Entwicklungsitem, Bamelin und doppelt Sternenstaub!

Neues Entwicklungsitem, Bamelin und doppelt Sternenstaub!
Neues Entwicklungsitem, Bamelin und doppelt Sternenstaub!

Chrales hat bereits gestern vor der Veröffentlichung von shiny Ponita und Tragosso eine neue Welle der Sinnoh-Pokémon vermutet und nun gibt es auch erste handfeste Beweise dafür. Außerdem gibt es bis zum 13. November ein Sternenstaub-Event!

Die Entwicklungen der Sinnoh-Region

Die Entwicklungen der 4. Generation, die auf Pokémon anderer Generationen aufbauen unterscheiden sich deutlich von bisherigen Entwicklungen in Pokémon GO, wie auch in den regulären Spielen Pokémon Diamant und Perl.

Wie schon in der 2. Generation gibt es spezielle Entwicklungsitems, die nur für spezielle Pokémon vorgesehen sind. Das Item Dubios-Disc wird benötigt um Porygon2 zu Porygon-Z zu entwickeln, der Schützer wird benötigt um Rizeros zu Rihornior zu entwickeln usw.

Die Besonderheiten tauchen hier bei Pokémon wie Glaziola und Folipurba auf, die sich nur an einem besonderen Ort entwickeln. Diese Orte sind in den Pokémonspielen durch bestimmte Steine gekennzeichnet, die beispielsweise mit Moos überwachsen sind. Diese Art der Entwicklung ist für Pokémon GO natürlich schwer umzusetzen, da man hier stark regionale bis lokale Entwicklungen erzeugen würde.


Pokémon wie Mamutel entwickeln sich nur, wenn sie eine bestimmte Attacke erlernen. Eine Funktion die in Pokémon GO ebenfalls schwer umzusetzen ist.

Die Lösung: Der Sinnoh-Stein

Pokémon GO umgeht diese verschiedenen Methoden der Entwicklung schlicht mit einem einzigen Item, dem Sinnoh-Stein, den Chrales im Datenverkehr von Pokémon GO entdeckt hat.

Dieser Stein deutet darauf hin, dass wir demnächst die Entwicklungen der bestehenden Generation 1-3 Pokémon sehen werden.

Neue Pokémon bereits in der Wildnis!

Das Pokémon Bamelin wurde bereits von einigen Nutzern gefunden! Wir warten auf die Berichte von weiteren Pokémon.


Bildquelle Reversal

Sternenstaub für alle!

Wie Niantic über Twitter bekannt gab, gibt es bis zum 13. November um 21 Uhr deutscher Zeit die doppelte Menge an Sternenstaub für das Fangen und Ausbrüten!