Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Uhrzeit-Bug in Pokémon GO Version 0.93.3

Uhrzeit-Bug in Pokémon GO Version 0.93.3
Uhrzeit-Bug in Pokémon GO Version 0.93.3

Wie in der Datamine entdeckt, wurden in der neuen Version viele Codestellen im Hintergrund verändert. Wie so oft hat sich bei den Änderungen auch ein ziemlich aufdringlicher Fehler eingeschlichen: Alle Uhrzeiten werden, unabhängig vom Standort des Spielers, in der Zeitzone GMT (London) angezeigt - also eine Stunde früher als in Deutschland. So wird beispielsweise ein Raid, der um 15:30 schlüpft, im Spiel mit einer Schlüpfzeit von 14:30 angezeigt.

Der Fehler betrifft alle Uhrzeiten die im Spiel angezeigt werden - Raid-Zeiten, EX-Raid-Uhrzeiten, und Tagebucheinträge. Es handelt sich hierbei ausschließlich um einen Anzeigefehler - Für alle Ereignisse zählt weiterhin die tatsächliche Zeit. Wenn ihr beispielsweise um 0:18 deutscher Zeit aus einer Arena geworfen werdet, wird euch im Spiel 23:18 angezeigt. Ihr erhaltet allerdings dennoch Münzen, da euer Pokémon nach 24 Uhr zu euch zurückgekehrt ist.

Besondere Vorsicht ist bei EX-Raid-Pässen geboten: Auch hier wird euch die Uhrzeit des EX-Raids um eine Stunde früher angezeigt. Die EX-Raid-Zeiten haben sich nicht verändert, es zählt weiterhin die Zeit, die euch vor dem Update auf dem EX-Raid-Pass angezeigt wurde.

Der Fehler betrifft auch andere Zeitzonen - So werden Spielern in Amerika beispielsweise Raidzeiten mehrere Stunden in der Zukunft angezeigt. Lasst euch also nicht von den angezeigten Uhrzeiten im Spiel verwirren. Bei Raid-Zeiten könnt ihr euch an den Minuten orientieren, da der tatsächliche Raidzeitpunkt spätestens eine Stunde in der Zukunft liegt. Und die Countdown-Timer über den Arenen laufen weiterhin korrekt.

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)