Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Niantic präsentiert den Pokémon GO Community Day

Niantic präsentiert den Pokémon GO Community Day
Niantic präsentiert den Pokémon GO Community Day

Soeben hat Niantic offiziell das nächste Event angekündigt. Genauer gesagt eine Serie von kleinen Mini-Events, die unter dem Motto Pokémon GO Community Day laufen. Zu deutsch also der Pokémon GO Gemeinschaftstag.


Bildquelle Niantic

Niantic ist dafür bekannt für die Gemeinschaft und die Zusammenkunft der Spieler zu werben und besonders diese Aspekte des Spiels zu unterstützen und hervorzuheben. Was mit den Raids begann wird nun zusätzlich durch die Einführung des Pokémon GO Community Days (PGCD) erweitert.

Beim PGCD geht es laut Niantic darum sich mit den Spielern vor Ort zu treffen, auszutauschen und eventuell neue Leute kennenzulernen.

Als Anreiz dafür soll bei diesen monatlichen Feiertagen immer ein spezielles Pokémon häufiger erscheinen, welches dann eine spezielle Attacke beherrscht, die es normalerweise nicht kann.

Am 20. Januar (Samstag) zwischen 11 und 14 Uhr deutscher Zeit startet der erste Pokémon GO Community Day. Weltweit erscheinen in diesen 3 Stunden dann Pikachu, die Surfer beherrschen. Dieses surfende Pikachu gab es bereits in den ersten Pokémon Editionen Rot, Blau und Gelb als spezielles Event-Pikachu. Niantic setzt diesen Trend also mit dieser Hommage fort.

Zusätzlich soll es während diesen monatlichen Eventtagen Boni wie zusätzliche Erfahrungspunkte, Sternenstaub oder 3-Stunden-Lockmodule geben. Für den 20. Januar hat man bereits doppelte EP angekündigt, allerdings nur zwischen 11 und 14 Uhr (deutscher Zeit)!

Unsere Einschätzung

Wir finden die einführung von monatlichen Kurz-Events durchaus witzig und die speziellen Pokémon haben durch die kurze Verfügbarkeit einen hohen Sammlerwert. Doppelte EP für 3 Stunden ist in unseren Augen jedoch sehr unsinnig, da man ja in diesen 3 Stunden auf der Jagd nach den Event-Pokémon sein sollte. Man sollte sich nicht zwischen EP und Pokémon entscheiden müssen.

Dennoch ist die Einführung dieser speziellen Event-Pokémon eine schöne Neuerung, die ein wenig frischen Wind ins Spiel bringt. Eventuell wäre es auch Denkbar, dass auf diesem Wege Pokémon wie Mew, oder Celebi ins Spiel eingeführt werden. Entweder durch Raids, die nur während dieser 3 Stunden stattfinden, oder gar in der Wildnis. Dies ist natürlich nur eine Spekulation unsererseits, wir möchten daher nicht zu viel versprechen, aber die Möglichkeit bestünde und auf lange Sicht gehen Niantic auch die Pikachu-Hüte aus.

Interessant wird die Frage ob man das Pikachu mit Surfer wirklich nur fangen kann, oder ob jedes Pikachu mit Hilfe einer Lade-TM während der Zeit des Events Surfer erlenen kann. Während des Weihnachtsevents konnten auch Pikachu ohne Mütze mit einer TM die Attacke Geschenk erlernen. Sollte dies bei diesem Event ebenfalls möglich sein, so spart man sich das lästige Suchen nach einem Pikachu und kann die Zeit, sofern man das möchte, voll fürs Entwickeln und die doppelten EP ausnutzen.