Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Niantic veröffentlicht schon jetzt AR Plus

Niantic veröffentlicht schon jetzt AR Plus
Niantic veröffentlicht schon jetzt AR Plus

Erst gestern wurde der neue Modus in der Datamine der Version 0.87.5 von Pokémon GO entdeckt und bereits heute hat Niantic auf der offiziellen Seite von Pokémon GO diesen Modus vorgestellt und somit auch im Spiel freigeschaltet.

Android User gehen noch leer aus

Bisher ist dieses Update nur für Nutzer mit iPhone 6 oder höher verfügbar und auch nur mit iOS 11. Ob und wann dieses Feature für Android oder andere Applegeräte freigegeben wird ist noch unbekannt. Eine Entwicklung, die sehr schade ist, da es nur eine ganz geringe Anzahl von Spielern betrifft und diese bevorzugt.

Größenverhältnisse

Beim bisherigen AR-Modus war das Pokémon immer gleich groß auf dem Bildschirm zu sehen, sodass je nach Umgebung das Pokémon riesig erschien oder etwa ganz, ganz winzig, wenn es beispielsweise auf der Hand eines Spielers saß.

Beim neuen AR-Plus-Modus sind die Pokémon nun fix und der Spieler kann sich auf das Pokémon zubewegen, sodass das Pokémon mit zunehmender Nähe immer größer erscheint.

Bewusstsein

Wer sich einem Pokémon zu schnell nähert, der riskiert, dass dieses flüchtet. Je näher man einem wilden Pokémon im AR-Plus-Modus ist, desto mehr nimmt es den Trainer wahr. Dies wird durch eine kleine Anzeige neben dem Pokémon signalisiert. Ist dieser Bewusstseinsmeter gefüllt, ist man zu nahe dran oder hat sich zu schnell genähert und das Pokémon flieht.

Sollte das Pokémon fliehen, so hat der Spieler mit Glück erneut die Chance das Pokémon zu fangen, indem er auf das nahegelegene hohe Gras drückt, was das Pokémon vielleicht wieder erscheinen lässt.