Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

EX-Raid-Tests nun vorbei? Niantic will auf Feedback eingehen!

EX-Raid-Tests nun vorbei? Niantic will auf Feedback eingehen!
EX-Raid-Tests nun vorbei? Niantic will auf Feedback eingehen!

Wie Niantic vor einigen Tagen via Twitter bekannt gab, will man das System der EX-Raid-Einladungen basierend auf den Rückmeldungen der Community überarbeiten. Ob  dies nun heißt, dass EX-Raid-Tests komplett vorbei sind oder die Tests fortlaufen um die neuen Verbesserungen ebenfalls zu testen ist mal wieder unklar.

Da in unserem Team sowohl Leute mit Mewtu, als auch ohne Mewtu und ohne jede Einladung sind hier unser Feedback, zusammen mit dem Feedback, was wir aus der Fangemeinde bei Reddit und aus unseren Kommentaren entnommen haben.

Das Hauptproblem mit den EX-Raids ist die absolute Unklarheit, die herrscht.

Niemand weiß so genau wie man an eine Einladung kommt, oder was genau man tun muss. Man weiß zwar, dass man an der Arena an der Mewtu erscheinen soll irgendwann mal einen Raid gemacht haben muss, doch wie lange in der Vergangenheit das sein muss ist nicht bekannt.

Doch selbst hier widerspricht sich Niantic schon selbst. Einzelne Spieler, selbst aus unserem Team, haben Einladungen für EX-Raids erhalten, obwohl an dieser Arena nie zuvor ein Raid gemacht wurde, sondern lediglich ein Pokémon in der Arena platziert wurde.

Wer den Vorteil hat in der Nähe einer Arena mit Sponsor zu wohnen, der kann zumindest seine Chancen auf eine Einladung erhöhen, doch selbst das funktioniert nicht immer. Ein Spieler auf Reddit hat nun schon die 3. Einladung an der selben Arena, ein anderer die 4. Einladung und laut Aussage war "der letzte Raid" der zu dieser Einladung geführt hat, der vorherige EX-Raid. Spieler mit so vielen Einladungen berichten teilweise schon, dass es Ihnen fast peinlich oder unangenehm sei, da andere Spieler mit deutlich mehr täglichen Raids noch keine einzige Einladung erhalten haben.

Doch selbst ein Raid an der korrekten Arena ist keine Garantie. TrainerTips berichtete aus eigener Erfahrung, dass er mit etwa 200 Spielern einen Raid (zeitgleich) gemacht habe und nur etwa 15 davon haben an dieser Arena eine Einladung erhalten.

Lösungsvorschlag: Niantic sollte einfach im Voraus bekanntgeben an welchen Arenen ein EX-Raid stattfindet bzw. sollte allg. Spieler berücksichtigen, die täglich 1 oder mehrere Raids machen. Außerdem sollte berücksichtigt werden wer bereits eine Einladung hatte und wer noch nicht, sodass nicht immer die selben Spieler eine Einladung erhalten.

Es wäre ebenfalls sinnvoll, wenn genau bekannt wäre, was man für eine Einladung tun muss (in welchem Zeitraum muss der Raid stattfinden und wie viele Personen müssen teilnehmen). Es müsste nicht mal zwangsläufig etwas mit Raids zu tun haben, sondern es könnte eine Art tägliche Aufgabe sein, die mit jeder weiteren Aufgabe an Schwierigkeit zunimmt und nach 7 Tagen erfolgreich gelöster Aufgaben winkt dann eine Einladung.

Problem Nummer 2: Die Zeit und der Ort

Manche Menschen müssen arbeiten, manche müssen zur Schule und manche sind einfach zum entsprechenden Zeitpunkt gerade auf Reisen. Wenn man eine Einladung erhält, heißt das noch lange nicht, dass man am Raid teilnehmen kann, denn nicht jeder Spieler kann Freitags von 12:00 bis 12:45 mal eben alles stehen und liegen lassen um Pokémon zu spielen.

Wer ganz viel Pech hat, der war sogar auf der Durchreise, im Urlaub oder bei einem Geschäftstermin an der entsprechenden Arena und wohnt eigentlich irgendwo ganz anders.

Lösungsvorschlag: Auch dieses Problem könnte man umgehen, wenn man die Zeiten der Raids vorher bekannt gibt oder wahlweise einfach dem Spieler mehrere Raidzeiten oder mehrere Arenen zur Auswahl gibt, sodass er selbst entscheiden kann, wann er diesen Raidpass einlösen möchte.

Niantic muss definitiv daran arbeiten sich offener mit der Community zu unterhalten und auseinanderzusetzen. Es reicht nicht einfach irgendetwas zu machen und zu gucken was passiert, sondern man muss sich mit den Fans auseinandersetzen und sollte sich insbesondere auch in deren Situation hineindenken. Es ist schön und gut ein EX-Raid-System von unternehmerischer Seite zu planen. Doch was wirklich nötig ist, ist die Planung und damit auch das Verständnis für die Seite der Spieler, die mit diesem System umgehen müssen.

Je länger Niantic wartet und je mehr scheinbar willkürliche Spieler ein Mewtu erhalten, desto mehr Unzufriedenheit wird es in der Community geben! Niantic hat hier schnellstmöglichen Handlungsbedarf.