Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Pokémon GO Update Version 0.89.1

Pokémon GO Update Version 0.89.1
Pokémon GO Update Version 0.89.1

Heute Nacht, am 17. Januar 2018 gab Pokémon GO via Twitter bekannt, dass das Spiel ein weiteres Update erhält. Rechtzeitig zum Event wurden einige sehr störende Bugs entfernt und es wurden bereits einige Hinweise auf neue Pokémon im Code gefunden.

Offizielle Angaben

Bug behoben, der zur Folge hatte, dass die Ansicht der Pokébox immer wieder nach ganz oben sprang, nach dem Entwickeln, Versenden oder Umbenennen eines Pokémon.
Option hinzugefügt Pokémon nach der Region zu sortieren
Verbesserte Anordnung der Brutmaschinen beim Auswählen selbiger
• Skalierung der Größenverhältnisse einiger Pokémon verbessert
Diverse Fehlerkorrekturen und Performanceupdates.

Was sich hinter der Fassade verbirgt

In einer ersten Datamine der aktuellen Version hat man auf The Silph Road bereits erste hinweise auf neue Pokémon gefunden. So wurden beispielsweise Änderungen bei Vibrava vorgefunden.

dodge_duration_s: 0.5
dodge_distance: 0.4000000059604645

Noch können wir nicht genau sagen wie genau sich diese Ausweich-Animation auswirkt, aber die Tatsache, dass Vibrava nun einen festgesetzten Wert für das Ausweichen hat, gibt sowohl die Hoffnung, dass Vibrava und Libelldra schon bald ins Spiel finden, sowie dass Vibrava auch in freier Wildbahn zu fangen sein wird.

Diese Informationen wurden von Chrales gefunden, der aber zu diesem Zeitpunkt bislang noch keine dazugehörigen Grafiken der Pokémon gefunden hat.

Auf Pokémon GO Hub hat man zusätzlich im Code Hinweise auf Krakeelo gefunden, dessen Angriffe Knirscher und Stampfer sind.

Krakeelo ist ein Pokémon, welches sich aus Flurmel entwickelt. Flurmel ist, neben Waumpel, das einzige Pokémon der dritten Generation, welches nur 12 Bonbons für die Entwicklung benötigt. Flurmel wird also ebenso zum Kanonenfutter für Massenentwicklungen mit Glücksei.

Neuer Ladebildschirm


Dieser neue Ladebildschirm wurde vom mexikanischen Reddit-User ikerandres gefunden. Niantic ist bekannt dafür, nicht immer Termine genau einzuhalten, also kann man durchaus 3 Wochen nach Silvester das neue Jahr feiern. Ungeachtet der unpassenden Zeit, sieht man hier auf dem Ladebildschirm ebenfalls Krakeelo. Es deutet also alles auf eine neue Welle Pokémon hin.

Weitere Änderungen

Wer Raidbosse mit dem ersten Ball fängt erhält nun ebenfalls den "mit einem Wurf" Bonus. Entdeckt von Tolitz24.
Das Spiel speichert nun den zuletzt verwendeten Ball und nutzt diesen auch beim nächsten Pokémon. Beispiel von Fillain.
Pokémon wie Zubat, Ledyba, Magnetilo und andere mit der selben Animation sind nun leicht fehlerhaft und verlassen beim Ausweichen den Bildschirm und fliegen teilweise sogar durch den Boden. Siehe unser Tweet.
• Zusätzliche Sternsymbole kennzeichnen nun schillernde (shiny) Pokémon in der Pokébox. Quelle Soloking21

Bug zeigt bei manchen Verteidigern die falsche Teamfarbe an.