Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Pokémon GO Version 0.97.2 - Datamine

Pokémon GO Version 0.97.2 - Datamine
Pokémon GO Version 0.97.2 - Datamine

Dieses Mal war Niantic taktisch etwas klüger und hat zuerst die offizielle Ankündigung bezüglich des neuen Quest-Features gemacht und erst im Anschluss das entsprechende Update veröffentlicht.

Dennoch haben sich wie immer die fleißigen Programmierer von The Silph Road und Pokémon GO Hub vor die Rechner gesetzt und die neuste Spieldatei gründlichst untersucht.

Professor Willow

Professor Willow ist zurück und dieses Mal mit einem kompletten 3D-Modell. Professor Willow wird den Spieler immer wieder kontaktieren und den Fortschritt der Forschungen bewerten oder neue Forschungsaufträge mitbringen. Darüber hinaus hat Professor Willow nun einige Animationen erhalten. Er kann unter anderem: Kichern, die Arme verschränken, sich am Kinn kratzen oder auf seine Uhr schauen.

Außerdem finden sich im Code folgende Gesichtsausdrücke:

  • EXPRESSION_UNSET
  • HAPPY
  • SYMPATHETIC
  • ENERGETIC
  • PUSHY
  • IMPATIENT
  • ADMIRATION

Frei übersetzt also soviel wie glücklich, sympathisch, tatkräftig, aufdringlich, ungeduldig und Anerkennung.
Es scheint also, als müsse man sich die Anerkennung des Professors erst verdienen.

Neue Medaillen

Die Herausforderung Medaille, welche sich auf die Anzahl der bewältigten Quests bezieht, sowie eine Mew erschienen Medaille. Die Grafik zur Mew Medaille wurde bislang noch nicht im Code gefunden, wird aber vermutlich noch freigeschaltet.

Neue Attribute

Bislang existierte ein einziges Attribut, welches nicht zwischen legendären und mysteriösen Pokémon unterscheidet hat. Bislange lautete das Attribut IsLegendaryOrMythic (ist legendär oder mysteriös) für alle Pokémon dieser Art. Nun gibt es zwei neue Attribute, die genau zwischen diesen beiden Arten unterscheiden.

  • IsLegendary
  • IsMythic

Ein wichtiger Schritt um die Verwechslung zwischen legendären und mysteriösen Pokémon zu vermeiden und um Pokémon GO ein bisschen näher an die restlichen Spiele heranzuführen.

Belohnung Forschungsprojekt: Pokémon erscheinen

Wie in der offiziellen Ankündigung von Niantic, kann eine mögliche Belohnung für einen Forschungsdurchbruch, ein legendäres Pokémon sein. Wenn ein solches legendäres Pokémon als Teil eines Forschungsprojektes erscheint, kann sich dies von den üblichen wilden Pokémon unterscheiden. Im Code unterscheidet man nun separat zwischen ResearchEncounter und MewEncounter. Ein paar Details zu Mew existieren bereits, doch The Silph Road hat sich dazu entschlossen diese nicht zu veröffentlichen um den Trainern nicht die Überraschung zu verderben.

16 Forschungsaufgaben

  • MULTI_PART
  • CATCH_POKEMON
  • SPIN_POKESTOP
  • HATCH_EGG
  • COMPLETE_GYM_BATTLE
  • COMPLETE_RAID_BATTLE
  • COMPLETE_QUEST
  • TRANSFER_POKEMON
  • FAVORITE_POKEMON
  • AUTOCOMPLETE
  • USE_BERRY_IN_ENCOUNTER
  • UPGRADE_POKEMON
  • EVOLVE_POKEMON
  • LAND_THROW
  • GET_BUDDY_CANDY
  • BADGE_RANK
  • PLAYER_LEVEL

Viele dieser Aufgaben erscheinen sehr einfach und werden mit Sicherheit Quests der niedrigeren Schwierigkeitsstufen sein. Aufgaben wie: Brüte Ei, gewinne Arenakampf, verschicke Pokémon, favorisiere Pokémon, fange Pokémon, drehe Pokéstop, nutze Beere bei wildem Pokémon, nutze power-up, entwickle pokémon und erhalte Kumpel-Bonbon dürften alle recht einfach zu meistern sein.

Medaillen-rang und Trainerlevel könnten jedoch für einige Spieler zusätzliche Arbeit bedeuten.

Außerdem wurden zusätzliche Faktoren entdeckt, die auf den oben genannten Aufgaben aufbauen.

  • PokemonType
  • PokemonCategory
  • WeatherBoost
  • DailyCaptureBonus
  • DailySpinBonus
  • WinRaidStatus
  • RaidLevel
  • ThrowType
  • WinGymBattleStatus
  • SuperEffectiveChargeMove
  • Item
  • UniquePokestop
  • QuestContext
  • BadgeType
  • PlayerLevel

Belohnungen

Die folgenden 7 Belohnungen wurden im Code gefunden

Erfahrungspunkte
Item
Sternenstaub
Bonbons
Avatar Kleidung
Quest
wildes Pokémon

Wir dürfen gespannt sein wie diese Belohnungen im Detail aussehen.

Bug behoben

Ein Fehler, der sich vor einiger Zeit ins Spiel eingeschlichen hat wurde nun eindeutig als Fehler identifiziert, da diese Funktion nun nicht mehr im Spiel ist. Der letzte benutzt Ball wird nun nicht mehr gespeichert, sodass das nächste wilde Pokémon wieder wie gehabt mit dem Pokéball startet und nicht mit dem Super- oder Hyperball. Was für den Community Day sehr praktisch war, war für viele Spieler recht nervig, da versehentlich viele Hyperbälle auf Taubsi und Co geworfen wurden.

Fazit

Alles klingt sehr, sehr vielversprechend und bereits übermorgen können wir euch die ersten eigenen Erfahrungen des Questsystems berichten. Wir freuen uns, dass Pokémon GO einen großen Schritt nach Vorne macht.

Hat dir der Artikel gefallen? Hier kannst du
Hey und willkommen auf Pokefans Online :-)