Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Tutorial - IV (individual value)

Tutorial - IV (individual value)
Tutorial - IV (individual value)

Überall hört und liest man den Wert IV und sehr viele Spieler sind nahezu versessen darauf Pokémon mit 100% IV zu sammeln, doch was hat es mit diesen beiden ominösen Buchstaben auf sich und wann ist der IV wirklich wichtig? Was für Pokémonveteranen ein alter Hut ist, ist für viele Pokémon GO Spieler immer noch ein unbeschriebenes Blatt und sorgt für einige Unklarheiten im Spiel

Was ist der IV?

IV steht für individual value, was zu deutsch individueller Wert bedeutet. Jedes Pokémon hat einen Basiswert, der für jedes Pokémon dieser Spezies gleich ist. Zum Basiswert wird der jeweilige IV addiert.

In Pokémon GO gibt es insgesamt 3 Basiswerte und entsprechend auch 3 individuelle Werte. Die drei Basiswerte lauten:

Angriff
Verteidigung
KP 

Zu diesen Basiswerten kommt ein IV, der jeweils zwischen 0 und 15 liegt. Ein perfektes Pokémon hat also zusätzlich zu allen 3 Basiswerten +15 hingegen das schlechtmöglichste Pokémon +0.

Guter IV ist nicht gleich gutes Pokémon

Ein Pokémon mit höherem IV ist nur besser als ein Pokémon mit niedrigerem IV der selben Spezies. Hierzu sehen wir uns diese beiden Despotar an:


Despotar Nummer 1 hat 100% IV, wohingegen Despotar Nummer 2 93% IV hat.

Der Unterschied in den WP ist nahezu nicht existent. Der Unterschied des individuellen Wertes spiegelt sich lediglich in 25 Wettkampfpunkten wider.

Der Grund für diesen minimalen Unterschied ist der sehr hohe Basiswert von Despotar. Hier die Werte der beiden Despotar im Vergleich.

Despotar100 3670 WP Despotar93 3545 WP
Angriff 251+15 Angriff 251+15
Verteidigung 212+15 KP 212+13
KP 200+15 Verteidigung 200+14

Diese 7% Unterschied sind lediglich 7% bezogen auf den IV, nicht aber auf den Basiswert. Dieser bleibt immer unverändert und somit ist der tatsächliche Unterschied prozentual gesehen 0,43% zum perfekten Despotar.

Wenn man Despotar nur als Angreifer betrachtet ist der Unterschied sogar 0, da beide Despotar sich im Angriff nicht unterscheiden. Gleiches gilt auch für andere Angreifer, die 15 Angriffs-IV haben. Egal ob 100% oder 82%, bei 15 Angriffs-IV machen diese Pokémon den gleichen Schaden. Der Unterschied liegt dann lediglich in der Verteidigung und ein Pokémon mit etwas weniger Verteidigung wird schneller besiegt, doch auch diese Werte sind bei hohen Basiswerten zu vernachlässigen.

Als Gegenbeispiel sehen wir uns die Werte eines 100% Kramurx an.

Kramurx100 1392 WP
Angriff 175+15
Verteidigung 87+15
KP 120+15

Es wird deutlich, dass selbst ein Despotar mit 0% IV deutlich besser ist, als jedes 100% Kramurx. Auf die Basiswerte kommt es also an. Die Basiswerte für jedes einzelne Pokémon könnt ihr beispielsweise hier entnehmen.

Wo lohnt sich ein Power-Up?

Ein Power-Up lohnt sich streng genommen nur dann, wenn dieses Pokémon einen effektiven Nutzen für den Spieler hat. Für sehr viele Spieler ist Sternenstaub chronische Mangelware und daher sollte man keineswegs übermütig irgendwelche Pokémon pushen, nur weil diese 100% IV haben. Man sollte eher Pokémon pushen, welche starke Angreifer oder starke Verteidiger sind, womit wir wieder bei den Basiswerten sind. Bei Angreifern ist der Angriffs-IV der wichtigste Wert.

Angreifer


Verteidiger

Auch hier sollten Spieler, die an Sternenstaubmangel leiden nicht notwendigerweise ein Pokémon mit 100% pushen. Angreifer mit 82% aufwärts und 15 Angriff-IV machen ebensoviel Schaden, wie ein 100% Pokémon. Gerade wilde Pokémon mit Wetterbonus, die wild bis zu Level 35 haben, eignen sich hervorragend um Sternenstaub zu sparen und sich gute Angreifer heranzuzüchten.

Wer natürlich ausreichend Sternenstaub hat, der kann problemlos auch ein 100% Pokémon mit niedrigem Level bis auf das Maximum pushen.

Woran erkenne ich Pokémon mit gutem IV?

Als erstes kann man dem jeweiligen Teamleader Spark, Blanche oder Candela fragen. Hierzu klickt man beim Pokémon auf Bewertung.

Prozentualer IV Team Intuition (gelb) Team Weisheit (blau) Team Wagemut (rot)
82,2%-100% Dein Pokémon kann es im Kampf mit allen aufnehmen! Dein Pokémon ist insgesamt einfach erstaunlich. Wirklich ein atemberaubendes Exemplar! Von deinem Pokémon bin ich insgesamt total beeindruckt. Es kann einfach alles!
66,7-80% Dein Pokémon ist insgesamt wirklich stark! Dein Pokémon ist mir insgesamt wirklich aufgefallen. Dein Pokémon ist insgesamt sehr stark. Du kannst stolz sein!
51,1-64,4% Dein Pokémon ist insgesamt ganz gut. Dein Pokémon ist insgesamt ein gutes Pokémon. Dein Pokémon ist insgesamt ganz gut!
0-48,9% Dein Pokémon kann sich im Kampf noch verbessern! Dein Pokémon wird im Kampf insgesamt wahrscheinlich keine großen Fortschritte machen. Dein Pokémon ist zwar insgesamt im Kampf nicht allzu beeindruckend, aber ich mag es trotzdem

Mit diesem ersten Satz eures Teamleaders habt ihr bereits eine erste Einschätzung. Ihr wollt also möglichst den ersten Satz hören, sodass eure Pokémon mindestens 82% IV haben.

Danach teilt euch euer Teamleader mit, welcher der 3 Werte der höchste Wert ist. Dies kann KP, Angriff, oder Verteidigung sein. Sollten 2 oder 3 Werte gleich hoch sein, so teilt man euch mit, dass diese Werte gleichermaßen hoch sind.

Zum Schluss folgt der wichtigste Satz, denn dieser Satz verrät euch, wie hoch dieser höchste Wert genau ist.

IV Team Intuition (gelb) Team Weisheit (blau) Team Wagemut (rot)
15 Seine Werte sind die besten, die ich je gesehen habe! Seine Werte sind so hoch, dass ich sie gar nicht berechnen kann! Unglaublich! Seine Werte hauen mich um. WOW!
13-14 Seine Werte sind wirklich hoch! Hut ab! Ich muss sagen, dass ich von seinen Werten sehr beeindruckt bin. Es hat hervorragende Werte! Wie aufregend!
8-12 Seine Werte können sich sehen lassen! Seine Werte sind recht beeindruckend. Seine Werte sind nicht von schlechten Eltern.
0-7 Seine Werte sind okay. Seine Werte sind insgesamt ganz okay. Seine Werte werden dir im Kampf nicht viel bringen.

Auch hier wollt ihr möglichst den besten Satz hören, der euch den höchstmöglichen IV mitteilt.

Außerdem gibt es IV-Rechner, die anhand des Levels, der WP, der KP und mit Hilfe der Bewertung eures Teamleaders den IV eures Pokémon genau bestimmen können. Wir empfehlen hierzu CalcyIV oder PokéGenie. Von IV-Programmen, bei denen ihr euch mit euren Benutzerdaten einloggen müsst ist strengstens abzuraten, da dies früher oder später zur Sperrung eures Accounts führen kann. Programme wie CalcyIV und PokéGenie sind sicher.
Wer keine Apps auf dem Handy installieren möchte, der kann manuell seine Werte bei PokéAssistant eintragen.