Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Earth Day Event läuft nicht wie geplant

Earth Day Event läuft nicht wie geplant
Earth Day Event läuft nicht wie geplant

Das von Niantic geplante Projekt Earth Day Cleanup ist stellenweise an der Organisation und Kommunikation vor Ort gescheitert, laut einigen verärgerten Spielern auf Reddit.

Kommunikation lässt zu wünschen übrig

Laut diesem Beitrag auf Reddit war bei einer der lokalen Säuberungsaktionen in Frankreich kein Vertreter der Organisation vor Ort, der die helfenden Spieler empfangen oder eingewiesen hat. Telefonate mit der entsprechenden Organisation verliefen im Nichts und Emails konnten in der kurzen Zeit nicht beantwortet werden. Niantic konnte sich bislang nicht zum Vorfall äußern.

Die verärgerten und leicht enttäuschten Spieler sind nach 50min Wartezeit und ratlosem Herumstehen wieder unverichteter Dinge abgereist, nachdem bekannt wurde, dass die Organisation bereits eine Woche vorher eine solche Säuberungsaktion durchgeführt hatte. Weder die Spieler, noch Niantic wurden darüber in Kenntnis gesetzt.

Andere beklagen ähnliche Vorfälle

In Belgien und Spanien wurden in den Kommentaren des Beitrags ähnliche Vorfälle geschildert. In Spanien wurden scheinbar keinerlei Materialien zur Verfügung gestellt und von einer Aktion mit Pokémon GO habe man vor Ort nichts gewusst, so Melkorto auf Reddit. Man habe auch vorab keinerlei Bestätigung für die Teilnahme an der Säuberungsaktion erhalten, so zumindest in Spanien der Fall.

Positive Beispiele

Doch es gibt auch Organisationen, die mit gutem Beispiel vorangehen. So lobt JDTaiwan23 die Abwicklung der Säuberungsaktion in Taipei, bei der den Helfern Trinkwasser, Handschuhe, Mülltüten und weitere Hilfsmittel zur Verfügung gestellt wurden.

In anderen Regionen haben Spieler laut der Kommentare auf Reddit auch vorab Bestätigungen für ihre Teilnahme erhalten.

Fazit

Kommunikation ist bei einer solch großen Aktion das A und O. Schuld tragen hier ganz eindeutig die individuellen Organisationen vor Ort, welche die Integration der Spieler in die Säuberungsaktion versäumt haben. Was der Grund für das jeweilige Versagen ist, ist zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht geklärt. Aus den Kommentaren auf Reddit geht jedoch hervor, dass Niantic sich um die Vorfälle kümmern will und entsprechende Klärungsarbeit leisten möchte.