Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Was wir bislang über das Tauschen und Geschenke wissen

Was wir bislang über das Tauschen und Geschenke wissen
Was wir bislang über das Tauschen und Geschenke wissen

Gestern Abend wurde das Freundschaftsystem in Pokémon GO erstmals für Level 40 Spieler freigeschaltet. Nach und nach wurden niedrigere Level hinzugefügt. Wir sagen euch worauf ihr achten müsst.

Geschenke

An einigen Stops erhaltet ihr Geschenke, die sich in eurem Inventar ansammeln. Diese Geschenke nehmen jedoch keinen Inventarplatz weg. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass diese Geschenke euch Platz wegnehmen, den ihr für andere Dinge verwenden wollt.

Niantic scheint gerade mit der maximalen Anzahl von Geschenken im Inventar zu spielen. Anfangs waren es über 20, dann 20 und nun sind es aktuell 5 Geschenke, die gleichzeitig im Inventar sein können. Sobald ihr ein Geschenk an einen Freund sendet, könnt ihr jedoch wieder neue Geschenke erhalten.

Laut Pokémon GO Hub kann ein Trainer maximal 20 Geschenke am Tag öffnen. Damit sind die Geschenke gemeint, die man von anderen Trainern erhält.

In den Geschenken sind je 3 Item-Pakete enthalten, die sich aus folgenden Paketen zusammensetzen können.

Item Anzahl
Hypertrank 2
Top-Trank 2
Beleber 2
Top-Beleber 2
Pokéball 5
Superball 5
Hyperball 5
Sananabeere 10
Entwicklungsitem 1
7km-Ei 1

Der Inahlt des Geschenks setzt sich zufällig aus 3 der gelisteten Itempakete zusammen. Mit Ausnahme der 7km-Eier ist es auch möglich, 2-3 das gleiche Paket zu erhalten. Somit könnten in einem Geschenk 30 Sananabeeren sein (3x 10) oder 10 Hyperbälle + 10 Sananabeeren.

Ihr erhaltet nur dann ein 7km-Ei, wenn ihr 8 oder weniger Eier in eurem Inventar habt. Solltet ihr bereits 9 Eier haben, werdet ihr kein 7km-Ei erhalten!

Aus diesen 7km-Eiern schlüpfen folgende Alola-Pokémon

Die Pokémon, die ihr aus den Eiern erhaltet tragen den Ortsstempel des Pokéstops, wo das Geschenk erhalten wurde. Wenn euch jemand also aus dem Urlaub ein Geschenk sendet, ist das Alola-Pokémon ebenfalls aus diesem Urlaubsort.

Tauschfunktion

Bisher können wir die Kosten für die Tauschfunktion nur für die Basisstufe der Freundschaft betrachten. The Silph Road hat dazu verschiedene Szenarien getestet und deren Kosten ermittelt.

Shinys: Kosten 20.000 Sternenstaub, wenn beide Trainer das Shiny bereits im Pokédex haben. 1.000.000 Sternenstaub, wenn einer der beiden Trainer das Shiny noch nicht besitzt.

Legendäre Pokémon: 20.000 Sternenstaub, wenn beide Trainer das Pokémon bereits im Pokédex haben. 1.000.000 Sternenstaub, wenn einer der beiden Trainer das Pokémon noch nicht besitzt.

Regionale Pokémon: 100 Sternenstaub, wenn beide Trainer das Pokémon bereits im Pokédex haben. 20.000 Sternenstaub, wenn einer der beiden Trainer das Pokémon noch nicht besitzt.

Sonstige Pokémon (nicht shiny, nicht legendär, nicht regional): 100 Sternenstaub, wenn beide Trainer das Pokémon bereits im Pokédex haben. 20.000 Sternenstaub, wenn einer der beiden Trainer das Pokémon noch nicht besitzt.

Beim Tausch wird der IV definitiv neu gewürfelt und legendäre mit 66,7% IV (10/10/10) was bislang für legendäre Pokémon der schlechteste Wert war, können nach dem Tausch auch unter 66,7% IV haben. Wir raten also dringend davon ab Pokémon mit gutem IV zu tauschen, insbesondere wenn das Freundschaftslevel noch auf der ersten Stufe ist!

Fazit

Noch wissen wir nicht genug über die Tauschfunktion, aber die ersten Versuche sehen schon recht vielversprechend aus. Sobald wir die nächste Stufe der Freundschaft erreichen, werden wir erneut berichten was sich mit erreichen dieser Stufe verändert.