Go Games kontakt(at)pokefans.online

Pokefans Online Logo

Alex Wiebogen , John Smith

Vorbereitungen für den Pokémon GO Community Day #2

Vorbereitungen für den Pokémon GO Community Day #2
Vorbereitungen für den Pokémon GO Community Day #2

Schon diese Woche ist es soweit. Am Samstag den 24. Februar 2018 zwischen 11 und 14 Uhr steht der zweite Community Day ins Haus und viele Trainer sind schon wahrlich aus dem Häuschen. Doch Folgendes solltet Ihr beachten!

Exklusive Attacke Draco Meteor

Dratini, die während der Zeit des Events zu Dragoran entwickelt werden, werden die exklusive Spezialattacke Draco Meteor lernen. Dies verkündete Pokémon GO via Twtter am vergangenen Freitag.

TMs funktionieren nicht!

Da während dem Weihnachtsevent und dem letzten Community Day viele Trainer mittels TMs ihren bereits gefangenen Pikachu die Event-Attacke Surfer beibrachten, hat Niantic nun reagiert. Erneut hat man über Twitter verkündet, dass dies nicht mehr funktioniere und nur während des Events entwickelte Dragoran Draco Meteor erlernen.

Das heißt: Wer ein Dragoran mit Draco Meteor haben möchte muss dieses innerhalb des Zeitfensters entwickeln. Wer bis nach dem Event wartet erhält nicht diese exklusive Spezialattacke! Insbesondere wichtig für die Jäger und Sammler von Legacy Movesets!

Wie gut ist Draco Meteor?

Pokémon GO Hub und einige Nutzer auf Reddit haben diesbezüglich mehrere Simulationen durchgeführt und aufwendige mathematische Rechnungen erstellt um sich dieser Frage anzunehmen. Schaut man sich die reinen Zahlen an, so ist Draco Meteor um klassen Besser als Wutanfall, mit einem DPS-Wert (Schaden pro Sekunde) von 41,67 im Vergleich zu 28,21 bei Wutanfall. Jedoch entspricht dieser Wert nicht gänzlich der Realität, da diese Attacken natürlich erst aufgeladen werden müssen und Draco Meteor mit einem Ladebalken länger geladen werden muss als Wutanfall mit 2 Ladebalken. Draco Meteor kann also weniger oft eingesetzt werden bevor Dragoran im Kampf besiegt wird.

In den meisten simulierten Szenarien ist Wutanfall dennoch die bessere Attacke, aber es gibt Einzelfälle, bei denen Draco Meteor die bessere Wahl ist. Unterm Strich machen beide Attacken in etwa den gleichen Schaden und man muss auch berücksichtigen ob und wie gut ein Trainer den gegnerischen Attacken ausweichen kann.

Tipp: Wem Draco Meteor nicht gefällt, der kann hinterher mittels TMs immer wieder zu Wutanfall zurückkehren. Umgekehrt ist das jedoch nicht möglich!

Nützliche Informationen

Wer nur wenige oder keine Dratini-Bonbons vor diesem Event hat, der sollte noch bis Samstag Hyperbälle und Sananabeeren ansammeln. Je nachdem wie viele Pokéstops und Lockmodule euch zur Verfügung stehen, solltet ihr etwa 100 Sananabeeren bereithalten und zur Sicherheit etwa 150-250 Hyperbälle.
Bereits 21 Dratini mit Sananabeere oder 42 Dratini ohne Sananabeere (beides ohne Verschicken) reichen bereits aus um ein Dratini bis zu Dragoran zu entwickeln. Es sollte also jeder innerhalb der 3 Stunden mindestens 1 Dragoran erhalten.
Rauch und Lockmodule lassen vorwiegend Event-Pokémon erscheinen, in diesem Fall Dratini.
Fänge bringen euch 3-fachen Sternenstaub ein. Wer den ersten Fang des Tages in das Event legt, kann richtig "abstauben."
Sternenstaub aus Eiern wird nicht verdreifacht!
Lockmodule halten 3 Stunden an, also genau für die Dauer des Events.
hier findet ihr einen Countdown zum Event auf eure Zeitzone umgerechnet, in der ihr euch gerade befindet.

Fazit

Alle sind gespannt auf dieses Event und viele Trainer hoffen noch immer auf die schillernde Variante von Dratini. Es ist schön, dass Niantic weiterhin dazulernt und Spieler tatsächlich dazu "zwingt" am Event teilzunehmen und den Spielern nicht ermöglicht ihren bereits gefangenen Pokémon mittels TMs die exklusiven Angriffe beizubringen. Einige Spieler vermuten sogar die temporäre Einführung von Dragoran-Raids während dem Event. Bislang ist jedoch alles, was über die exklustive Attacke hinausgeht sehr, sehr spekulativ.

Wir im deutschsprachigen Raum haben den Vorteil, dass andere Länder in anderen Zeitzonen vor uns ihren Community Day haben und entsprechend können wir dies nutzen und vorzeitig Informationen sammeln und entsprechend agieren. Falls wir also am Tag des Events brandheiße Neuigkeiten hereinkriegen, werden wir diese unverzüglich melden!

Am Samstag, 24. Februar zwischen 11 und 14 Uhr also Dratini fangen ohne Ende!

Wir wünschen allen Trainern einen schönen Community Day!